Aktuelles aus dem Diakonischen Werk

Leitungswechsel im Flüchtlingshaus am Natruper Holz. Neuer Leiter ist Manfred Eichert.

Leitungswechsel im Flüchtlingshaus am Natruper Holz - Annekatrin Teschner übergibt Leitung an Manfred Eichert

14.01.2017 - Osnabrück. Zum 1. Januar 2017 erfolgte im Flüchtlingshaus Osnabrück ein Wechsel der Einrichtungsleitung: Annekatrin Teschner hat das Haus verlassen und eine neue verantwortungsvolle Aufgabe in der Diakonie übernommen. Mit Manfred Eichert wurde ein... [ weiterlesen ]

Neues Jahr, gute Vorsätze: Damit es nicht nur bei einer Absichtserklärung bleibt, hat die Diakonie-Suchtberatung in Stadt und Landkreis verschiedene Kurse im Programm

Damit es nicht nur bei Vorsätzen bleibt - Kurse der Suchtberatungsstellen erleichtern Verzicht

09.01.2017 - pm Osnabrück. Die Feiertage sind vorbei, für viele Genussmenschen auch die Zeit der Schlemmerei. Zumindest wird es versucht, nun wieder abstinenter zu leben. Damit sei schon der Anfang für ein vielversprechendes Jahr gemacht, meint Ulrike Sensse,... [ weiterlesen ]

Eine gelungene Überraschung für Flüchtlingskinder waren die Lebkuchen-Figuren der Konditoren-Innung in der Kita Natruper Holz.

Freudestrahlende Flüchtlingskinder - Konditoren-Innung verschenkt Lebkuchen-Figuren in der Kita Natruper Holz

09.01.2017 - pm/ht Osnabrück. Strahlende Kinderaugen, die ein mit Lebkuchenfiguren behängtes „Knusperhaus“ staunend bewundern – so geschehen in der Kindertagesstätte am Natruper Holz, wo Flüchtlingskinder ganz unterschiedlicher Herkunft in einer... [ weiterlesen ]

Süßes und Warmes befand sich in den Paketen, die kleine Flüchtlingskinder wie die eineinhalbjährige Alin auspacken konnten. Foto: Michael Gründel

Freude in Schuhkartons - Schüler der BBS Haste beschenken Flüchtlingskinder

23.12.2016 - Ganz spontan haben sich Schüler der BBS Haste zusammengetan, um Weihnachtspäckchen für Flüchtlingskinder zu packen – und mit dem Café Mandela in der Johannisstraße einen passenden Ort gefunden, um sie zu verteilen. [ weiterlesen ]

Gehören zum Team des gemeinsamen Weihnachtsmarktstandes (von links): Rotarier Tobias Ritzmann-Brouwers, Helga Kohstall, Ehrenamtliche der Bahnhofsmission, sowie Marcel Bohnenkamp, Leiter der Bahnhofsmission. Foto: Sarrazin

Bahnhofsmission und Rotarier mit gemeinsamer Bude - Weihnachtsmarkt am Bahnhof

20.12.2016 - Osnabrück. Vor dem Osnabrücker Hauptbahnhof sorgt wie in jedem Jahr ein kleiner Weihnachtsmarkt für adventliche Stimmung. Dort gibt es hauptsächlich Buden mit etwas Essbarem. Eine Ausnahme bildet der Stand der Bahnhofsmission. Dieser wird in diesem... [ weiterlesen ]

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Diakonischen Werks in Stadt und Landkreis Osnabrück.

Das Diakonische Werk in Stadt und Landkreis Osnabrück bietet Beratung, Betreuung und Behandlung für Menschen mit unterschiedlichen Problemlagen. Als Einrichtung der Evangelisch –Lutherischen Kirche arbeiten wir auf der Grundlage der Christlichen Botschaft und des Christlichen Menschenbildes. Dabei steht für uns der Mensch im Vordergrund, gleich welcher Hautfarbe, Nationalität oder Religiosität. Wir bieten Beratung, Betreuung und Behandlung für Menschen mit unterschiedlichen Problemlagen. Unsere Hilfen sind kostenlos und anonym. Das Diakonische Werk in Stadt und Landkreis Osnabrück ist ein Diakonisches Werk der Regionen. Unser Ziel ist es, den Menschen die Hilfen dort anzubieten, wo sie leben.

„Gemeinsam stark!“ sind wir als Diakonisches Werk in der Region, aber auch mit den Menschen, die unsere Hilfe benötigen. „Gemeinsam stark!“ wollen wir auch sein mit unseren Kooperationspartnern, mit denen wir zum Wohle hilfebedürftiger Menschen zusammenarbeiten.