Aktuelles aus dem Diakonischen Werk

Die Treppen auf den Piesberg stellen die letzte Herausforderung für die Läufer dar. Foto: Swaantje Hehmann

Gipfelsturm: „Was fürs Herz“

15.04.2018 - Benefizlauf Teil der Dreierpackserie – Erlös an Café Connection [ weiterlesen ]

ReginaTocke, hauptamtliche Mitarbeiterin der Telefonseelsorge Osnabrück, wird demnächst auch die Beratung per Chat anbieten.

EHRENAMTLICHE GESUCHT - Osnabrücker Telefonseelsorge hilft jetzt auch per Chat

21.03.2018 - Osnabrück. Die Chatberatung der Telefonseelsorge boomt derart, dass Hilfesuchende in der Regel auf einen freien Termin warten müssen. In Osnabrück geht in Kürze die erste Mitarbeiterin ans Netz. Das Team um Pastor Matthias Wille sucht zum Ausbau des... [ weiterlesen ]

Marcel Bohenkamp ist seit anderthalb Jahren Leiter der Bahnhofsmission Osnabrück. Im Sozialausschuss berichtete er über die Arbeit der Einrichtung. Foto: Michael Gründel

OSNABRÜCKER BAHNHOFSMISSION - Fast 78000 Hilfeleistungen in einem Jahr

21.03.2018 - Osnabrück. 77700 Hilfen hat die Osnabrücker Bahnhofsmission im vergangenen Jahr geleistet. Das berichtete der Leiter Marcel Bohnenkamp dem Sozial- und Gesundheitsausschuss. [ weiterlesen ]

Gemeinsam gegen die Wegwerfmentalität: FrOG e.V. spendet an Repair Cafés Osnabrück

21.03.2018 - Der Verein „Freunde der Osnabrücker Geografie FrOG e.V.“ hat mit seiner Spende über 400 Euro an die vier Repair Cafés in Osnabrück ein Zeichen gegen wachsende Müllberge und für die langfristige Nutzung von Produkten gesetzt. [ weiterlesen ]

Gruppe für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien

22.02.2018 - Wenn Eltern sich trennen, verändert sich auch für die Kinder die Lebenswelt auf einschneidende Weise. Kinder reagieren dabei sehr unterschiedlich, aber sie reagieren. Manche Kinder ziehen sich innerlich zurück, andere reagieren wütend und aggressiv.... [ weiterlesen ]

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Diakonischen Werks in Stadt und Landkreis Osnabrück.

Das Diakonische Werk in Stadt und Landkreis Osnabrück bietet Beratung, Betreuung und Behandlung für Menschen mit unterschiedlichen Problemlagen. Als Einrichtung der Evangelisch –Lutherischen Kirche arbeiten wir auf der Grundlage der Christlichen Botschaft und des Christlichen Menschenbildes. Dabei steht für uns der Mensch im Vordergrund, gleich welcher Hautfarbe, Nationalität oder Religiosität. Wir bieten Beratung, Betreuung und Behandlung für Menschen mit unterschiedlichen Problemlagen. Unsere Hilfen sind kostenlos und anonym. Das Diakonische Werk in Stadt und Landkreis Osnabrück ist ein Diakonisches Werk der Regionen. Unser Ziel ist es, den Menschen die Hilfen dort anzubieten, wo sie leben.
„Gemeinsam stark!“ sind wir als Diakonisches Werk in der Region, aber auch mit den Menschen, die unsere Hilfe benötigen. „Gemeinsam stark!“ wollen wir auch sein mit unseren Kooperationspartnern, mit denen wir zum Wohle hilfebedürftiger Menschen zusammenarbeiten.

HELFEN SIE MIT!

Bitte geben Sie als Verwendungszweck die Einrichtung/das Projekt an, das Sie unterstützen wollen. Sollten kein konkreter Spendenzweck angegeben sein, wird das Diakonisch Werk in Stadt und Landkreis Osnabrück das Geld dort einsetzen, wo es jeweils am Nötigsten gebraucht wird. In jedem Fall kommt es den Menschen in persönlichen Notlagen zugute.

Mit Spenden können Sie die Arbeit der Diakonie effektiv unterstützen.Geldspenden werden nur für den vom Spender bestimmen Zweck eingesetzt und kommen diesem Zweck ohne Abzug von Verwaltungskosten zugute.

Spendenkonto:

Diakonisches Werk in Stadt und Landkreis Osnabrück gGmbH

Kreissparkasse Melle

IBAN DE70 2655 2286 0161 0548 46

BIC NOLADE21MEL

Jede Spenderin und jeder Spender erhält, sofern die vollständige Adresse auf der Überweisung angegeben ist, eine Spendenbescheinigung. Damit können Spenden an die Diakonie steuerlich geltend gemacht werden.