Schwangerschaftskonfliktberatung gem. § 219 StGB

Bei einer ungewollten Schwangerschaft oder aufgrund  schwieriger Lebensumstände stellt sich manchmal die Frage, ob eine Schwangerschaft fortgesetzt werden soll.  Wir stehen Ihnen in dieser schwierigen Situation für Beratung zur Verfügung und stehen unter Schweigepflicht.  Sie können bei dieser Beratung auch anonym bleiben.

Wir beraten Sie ergebnisoffen und bieten Ihnen im Gespräch die Gelegenheit, sich mit der Situation offen und ehrlich auseinanderzusetzen. Die Beratung soll Ihnen helfen, eine  eigenverantwortliche Entscheidung zu treffen.

Wir sind eine anerkannte Beratungsstelle mit qualifizierten Mitarbeiterinnen, die eine Beratungsbescheinigung bei Schwangerschaftskonfliktberatung gemäß § 219 StGB ausstellt. Wir nehmen uns Zeit für Sie, wenn nach einem Abbruch belastende Gedanken und Gefühle auftreten. Sie haben bei uns die Möglichkeit,  diese Gefühle ernst zu nehmen, sie auszusprechen und ihnen Raum zu geben.

Wir begleiten Sie in dieser schwierigen Zeit.  



Kontaktadressen


Psychologische Beratungsstelle
Schwangerenberatung
Lohstraße 11
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/76018-822

Integratives Beratungszentrum
Schwangerenberatung
Riemsloher Straße 5
49324 Melle
Telefon: 05422/9400-80
EMail: IB@dw-osl.de

Außenstelle Bad Essen
Lindenstraße 6
49152 Bad Essen
Gespräche nach Vereinbarung
Anmeldung über Telefon: 05472/979707 oder 05422/9400-80

Außenstelle Georgsmarienhütte
Brunnenstr. 6
49124 Georgsmarienhütte
Telefon: 05401/94049-240