Sexualpädagogische Präventionsveranstaltungen

Gerne bieten wir für Schulen, Jugendhilfeeinrichtungen, Kirchengemeinden und andere Institutionen unsere sexualpädagogischen Präventionsveranstaltungen an. Sie können dabei aus vorhanden Angeboten wählen oder wir stellen Ihnen eine Veranstaltung nach Ihren Vorstellungen zusammen.

Unsere Angebote

Sexualität und Verhütung - „Der Verhütungskoffer“

Es werden Informationen rund um das Thema Sexualität gegeben und anhand des „Verhütungskoffers“ verschiedene Verhütungsmittel exemplarisch vorgestellt.

Schwanger – was nun?

Information und Auseinandersetzung rund um das Thema Schwangerschaft (z. B. Teenie Schwangerschaften) und Schwangerschaftsabbruch.

Ein Elternpraktikum mit Babysimulationspuppen

Die Puppen simulieren ein echtes Baby mit all seinen Bedürfnissen während der ersten Lebensmonate. Die Schüler nehmen die Puppe mindestens eine Nacht mit nach Hause (in Absprache mit den Eltern) und „üben“ sich als potentielle Eltern. Danach werden die gemachten Erfahrungen besprochen. Beim Einsatz von Babysimulationspuppen müssen 2-3 Termine eingeplant werden, wobei mindestens eine Nacht dazwischen liegen sollte.

Aids, Hepatitis und Co.

Der Themenkomplex der sexuell übertragbaren Krankheiten wird bearbeitet und auf den sicheren Umgang mit Kondomen eingegangen.

Anfragen und Termine

Psychologische Beratungsstelle
Schwangerenberatung
Lohstraße 11
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/76018-822

Integratives Beratungszentrum
Schwangerenberatung
Riemsloher Straße 5
49324 Melle
Telefon: 05422/9400-80

Außenstelle Bad Essen
Lindenstr. 6
49152 Bad Essen
Telefon: 05472/979707 oder 05422/940080


EMail: IB@dw-osl.de